Über mich

Ute Mangold "Wiesengenuss", photo by Rachel Wirth, photographie
WIESENGENUSS - "Der Name ist Programm".
Ob es wohl an den Blumenwiesen meiner Kindheit auf der Schwäbischen Alb lag? Der erste Wiesen Genuss? Die Natur, die Kräuter, die liebliche Landschaft mit den Hügeln und Schafweiden mit Wacholderbüschen und vielen bunten Blüten - ihr Duft hat sich bei mir wohl eingeprägt. Sowie auch die schwäbische Küche: Linsen und Spätzle sind immer noch mein Leibgericht!

In Stuttgart studierte ich Biologie mit Schwerpunkt Botanik und Ökologie und lernte meine Liebe zu Blüten, Kräutern und Heilpflanzen zu vertiefen. Über München dann in die Pfalz mit Wildkräuterseminaren und Kochkursen und jetzt Station in Südbaden mit einem großen Garten. Reisen in ferne Länder und kulinarische Regionen vertieften mein Wissen über lokale Küchentraditionen. Ach ja und der Wein! Den Wein nicht vergessen. Über die Jahre entstanden viele anregende und genüssliche Freundschaften in die Wein- und Foodszene - und Social Media machte es uns möglich, auch über die Jahre weiter in kreativem Austausch zu bleiben.
Besondere Freude macht mir auch meine Arbeit als Lehrerin und dass ich mein Wissen über Natur, Kräuter und Ernährung auch an junge Menschen weiter geben kann.



Vita - Ute Mangold


1964    geboren auf der Schwäbischen Alb

1983    Allgemeine Hochschulreife Kunst/Biologie in Stuttgart

1991    Diplom Biologie/Biochemie, Universität Hohenheim

1994    Diplom-FH Umweltschutz, FH Nürtingen

1995    Natur- und Umweltbeauftragte, Landkreis Ludwigsburg

2000    Gründung Waldkindergarten, München-Trudering

2003    Mitbegründerin 'genusstur'-Agentur für Wein und Kulinarisches, Venningen, Pfalz.

seit 2005 'wiesengenuss' freiberufliche Tätigkeit und 

seit 2010 Lehrerin für Biologie, Chemie, Ernährung und Gartenbau.




1 Kommentar:

  1. Finde deine Webseite sehr sehr gut. Ästhetisch, gut und übersichtlich strukturiert, umfangreich, innhaltlich wunderbar. hab es genossen alles zu durchstöbern. Vielen Dank für die viele Arbeit und das Teilen deines Wissens.
    lg, Peter

    AntwortenLöschen