Mittwoch, 11. August 2010

ZITRONENMELISSE und Orecchiette

Orecchiette mit Zitronenmelisse 

Zutaten für 4 Personen
500  Gramm Orecchiette
1 Zitrone, unbehandelt
2 Knoblauchzehen
2 Bund Lauchzwiebeln
1 Bund Basilikum
1/2 Bund Zitronenmelisse nach Belieben
1 Essl. Olivenöl
300 Gramm Ziegenkäse oder Frischkäse (leicht säuerlich sollte er sein)
etwas Weißwein, Pfeffer, Salz, Zucker und evtl. noch etwas Milch




in der küche..


1. Orecchiette in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe kochen.
2. Inzwischen für die Sauce die Zitrone heiß waschen und trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Knoblauch abziehen und in eine Knoblauchpresse geben. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Basilikum und Zitronenmelisse evtl. leicht abbrausen und trockenschütteln. (Tipp: falls beides "Bio" oder aus dem eigenen Garten ist, dann lieber nicht, denn sonst geht das Aroma verloren). Einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen, Rest in feine Streifen schneiden.
3. Öl (Tipp: hier empfiehlt sich ein kaltextrahiertes Olivenöl, das noch leicht säuerlich und scharf schmeckt) in einer Pfanne erhitzen (Tipp: nicht zu stark, sonst geht das Aroma verloren). Lauchzwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Zitronensaft und etwas Weißwein ablöschen (Tipp: den Wein nehmen, den man zum Essen dazu trinkt, hier war es ein Gewürztraminer. Falls kein Wein mit Restzucker verwendet wird, dann eine Prise Rohrzucker dazu geben). Saft etwas einkochen lassen. Vom Herd nehmen. Mit dem Ziegenkäse/Frischkäse, der Zitronenschale und den Kräutern verrühren. Vorsicht, nicht aufkochen lassen, Gerinnungsgefahr! Falls die Sauce zu dick wird, noch etwas Milch dazu geben. Mit Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken.
4. Nudeln in ein Sieb abgießen und in der Pfanne sofort mit der Sauce vermischen. Mit den Kräutern garniert servieren.

Unsere eigene Variante: wir haben die Orecchiette noch mit gebratenen Speckwürfeln und geriebenem Comté garniert.....



Abgewandelt nach einem Rezept von Ulrike Westphal
http://ostwestwind.twoday.net/stories/3735886/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen