Samstag, 21. August 2010

LOACKER - "Schoki und Wein"



"Schoki und Wein"

Eine lustige Anregung aus facebook, die ich gerne aufgreife..... Ja, der Schoki-Hersteller LOACKER und der Weinmacher Loacker sind miteinander verwandt.

Rainer Loacker, der Sohn, ist eigentlich gelernter Drogist und arbeitete viele Jahr im väterlichen Süßwarenunternehmen mit. Ende der 70er Jahre entschloss er sich dazu, auf dem Schwarhof in Südtirol den biologischen Weinbau einzuführen. Das Weingut, an der Straße von Bozen auf den Ritten, liegt in St. Justina, einem Ort, der aus einer sehr schönen - für mich typisch südtiroler - Kirche und ein paar herrlichen alten Bauernhäusern besteht. Gleich nebenan liegt St. Magdalena, bekannt durch den gleichnamigen Wein: einem Edelvernatsch (verwandt mit Trollinger "Tirolinger"). Angebaut wir er immer noch in "Pergln", der sogenannten Pergola-Erziehung. Beim Schwarhof handelt es sich um ein wirklich historisches Gemäuer. Wurde er doch schon 1334 erwähnt und schrieb mit dem "Schwarhof Roten" aus St. Justina Weinbaugeschichte. Häuser, diesen Alters findet man zum Beispiel bei uns, in der Pfalz, leider gar nicht mehr. Sie fielen alle, entweder dem 30jährigen Krieg oder später den brandschatzenden Franzosen zum Opfer.
In diesem historischen Weingut fand Rainer Loacker die Herausforderung! Seit 1979 (!) betreibt die Familie hier biodynamischen Weinbau. Echte Biodynamiker mit einem großen Erfahrungsschatz. Rainer Loackers Sohn Hayo Loacker ist der Weinmaker auf dem Schwarhof in Südtirol, sein Bruder Franz-Josef ist, soviel ich weiß, gelernter Koch und ebenfalls auf dem Schwarhof in St. Justina tätig. Er leitet den Vertrieb. Ihr könnt sie aber auch gerne selber fragen, das Weingut ist hier in facebook vertreten.....

Neben dem Schwarhof in Südtirol betreibt die Familie gibt es noch ein Weingut in der Toskana, die TENUTE LOACKER. "Corte Pavone" ist manchem Weinliebhaber vielleicht eher ein Begriff als der Schwarhof. Eigentlich schade. Doch Weine aus Montalcino sind eben populärer. Rainer Loacker erwarb das Weingut 1996 und betreibt auch dieses Weingut im Herzen Italiens ganz nach dem Familienmotto "Philosophie mit Herz und Seele".
Übrigens eine sehr informative Webseite für alle diejenigen, die sich auch für die Geschichte Südtirols interessieren http://www.loacker.net/de/
Und wer sich nun fragt, ob es sich bei Loacker Remedia auch um Verwandtschaft handelt? JA, auch die Homöopathie gehört mit in die Philosophie.

Ein sehr interessantes Interview mit Rainer Loacker findet sich auch auf You Tube.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen